Oh wie geil!Die bei Apple für den Test von iOS-Updates … feedly


Oh wie geil!

Die bei Apple für den Test von iOS-Updates verantwortlichen Entwickler erhalten die neueste Hardware oft erst nach dem allgemeinen Verkaufsstart, wie Bloomberg berichtet.

Die geben den Testern erst nach dem Release die Hardware? D.h. die shippen ungetestet? Und wundern sich dann, wenn da Fehler drin sind?! Was ist DAS denn für ein lächerlicher Kindergarten-Laden?

Aber wartet, wird noch besser!

Apple-Chef Tim Cook habe die interne Nutzung von unveröffentlichten iPhones aus Geheimhaltungsgründen erheblich eingeschränkt – lediglich Führungskräfte sollen ohne Ausnahmeerlaubnis Zugriff erhalten.

Damit die auf Parties ordentlich damit posen können, nehme ich an. m(

Und DAS, meine Damen und Herren, ist der Facepalm des Jahres. Diese Firma betreibt und bezahlt eine Abteilung mit Testern, aber lässt sie aus Sicherheitsgründen nicht an das zu testende Produkt ran.

Da bleibt nur nur noch eines zu tun: feierlich den 30c3-Facepalm zu verlinken!

http://blog.fefe.de/?ts=aadb7a77


via my feedly.com reader

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s