Das Kanzleramt droht dem BND-Ausschuss mit Strafanzeige. … feedly


—-
Das Kanzleramt droht dem BND-Ausschuss mit Strafanzeige. …
// Fefes Blog

Das Kanzleramt droht dem BND-Ausschuss mit Strafanzeige. DIE STIRN, die diese Leute haben, für ihre kriminellen Machenschaften auch noch ein Recht auf Geheimhaltung einzufordern! Es gab da ja nicht EINEN Fall von geleakten Informationen bisher, bei denen man eine inhaltliche Begründung für die Geheimhaltung herbeikonstruieren könnte. Das sind alles Dinge, die sie geheimhalten, weil sie wissen, dass sie dafür eigentlich in den Bau gehören.

Und mal ganz unabhängig davon. Einen Auflörungs-Ausschuss, den man eingesetzt hat, damit er Dinge aufklärt, wegen seiner Aufklärungsarbeit mit Strafanzeige zu bedrohen, da bewegt sich das Kanzleramt in schöner DDR-Tradition.
—-

Shared via my feedly reader

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s